Tips für ein natürliches Make-Up

0

Make Up

Make-up ist immer dann besonders gelungen, wenn es schöner macht, ohne dass es auffällt. Gerade am Tag sollte Make-up deshalb besonders natürlich wirken. Wie Sie das erreichen? Schminken lernen – hier die besten Tipps der Experten, die ein besonders unauffälliges Make-up zum Ziel haben.
Wesentlich für ein gelungenes natürliches Make-up ist dabie die richtige Grundierung. Wer eine reine und unproblematische Haut hat, kann auf sie verzichten. Vor allem im Sommer ist aber trotzdem etwas Puder empfehlenswert, um unschönen Glanz auf der Haut zu vermeiden. Wer eine Grundierung benutzen möchte, sollte auf jeden Fall die richtige Farbe auswählen. Dies kann beim Einkauf entweder gleich im Gesicht an einer kleinen Stelle getestet werden oder an der Innenseite des Oberarms. Wer keine genau passende Farbe findet, wählt statt dessen eher einen etwas zu hellen als einen zu dunklen Ton.

Das richtige Schmink-Verhältnis: Augen und Lippen

Natürliches Make-up setzt nicht unbedingt völlige Farblosigkeit voraus. Es ist durchaus möglich, Augen oder Lippen etwas kräftiger zu schminken. Es gilt allerdings dabei der Grundsatz, dass Augen und Lippen niemals gleichzeitig stark betont werden sollten. Rote Lippen sehen nur dann natürlich aus, wenn die Augen nicht noch zusätzlich stark geschminkt werden.

Schminken lernen: Augen, Lippen und Wangen

Für ein leichtes und schnelles natürliches Make-up müssen nur einige Schritte gemacht werden. Nach der Grundierung werden die Wimpern getuscht. Dies kann klassisch mit schwarzer Tusche erfolgen oder auch mit brauner Mascara. Diese passt aber nur zu blonden und rothaarigen Typen. Dies reicht grundsätzlich für die Augen schon aus. Wer mag, kann aber zusätzlich noch einen hellen Lidschatten auftragen und einen dünnen Lidstrich ziehen. Für die Lippen reicht ein Lipgloss. Eine schöne Kontur erhält man, wenn man die Lippen mit einem Lipliner nachzieht und die Farbe dann nach innen verreibt. Ein Rouge auf den Wangen ist ebenfalls freiwillig. Dieses sollte in einem rosafarbenen Ton aufgetragen werden. Rotes oder braunes Rouge sieht meist nicht natürlich aus.

BILDRECHTE:
© rainette / www.fotolia.com

Tags: