Das sind die edelsten Stoffe der Welt

0

Ob als Kleidung, Bettwäsche oder Möbelbezug: edle Stoffe bringen Luxus in Ihr Leben. Und sie sind nicht nur hochwertig, sondern fühlen sich auch einzigartig an. Wir sagen Ihnen, welche die teuersten und edelsten Stoffe der Welt sind.

Die Eigenschaften von Seide sind einzigartig

Seide ist eindeutig einer der edelsten Stoffe der Welt, ist aber im Grunde genommen ein Abfallprodukt: denn Seide entsteht aus der Spucke von Raupen, die darauf Kokons spinnen. Diese Kokons werden dann zum Luxus-Produkt „Seide“ verarbeitet. Dass Seide so teuer ist, ist leicht zu erklären: die reine Seide wird aus den Kokons einer bestimmten Schmetterlingsart aus Ostasien hergestellt. Es handelt sich also um einen sehr seltenen Stoff mit ganz besonderen Eigenschaften:

  • die Optik ist glänzend
  • der Stoff ist besonders leicht auf der Haut
  • obwohl Seide im Sommer kühlt, hält sie im Winter warm
  • der Stoff ist extrem stark und reißfest

Kein Wunder also, dass Seide besonders als Nachtwäsche beliebt ist. Allerdings ist Seide sehr schwer zu pflegen, darf z.B. nicht in der Waschmaschine gewaschen werden. Zudem reagiert Seide empfindlich auf zu starke Sonneneinstrahlung und darf nicht mit Parfums oder anderen alkoholhaltigen Duftstoffen besprüht werden.

Die günstigere Variante der Naturfaser Seide ist das künstlich hergestellte Satin. Die Eigenschaften sind ähnlich, so dass auch Satin zu den edlen Stoffen, vor allem für Bettwäsche gehört. Wenn Sie es lieben, in Satin zu schlafen, finden Sie z.B. hier edle Estella Bettwäsche im bettenstudio-shop.com.

Von Kaschmir bis Vikunja – Die hochwertigste Wolle

Nicht jeder Wolle wird zum Luxus-Stoff. Sind aber die Tiere so selten, dass dessen Wolle zur echten Besonderheit wird, werden auch Wollarten zu den edelsten Stoffen der Welt.

Besonders selten sind z.B.

  • Kaschmir (von der Kaschmirziege)
  • Angora (vom Angora-Kaninchen)
  • Mohair (von der Angora-Ziege)
  • Merino (vom Merino-Schaf)
  • Alpaka (vom Alpaka-Kamel)
  • Vikunja (vom Vikunja-Lama)

Das Modelabel „Edelziege“ produziert z.B. nur Kleidung aus Kaschmir:

Wem Vikunja bisher unbekannt ist: Vikunja ist die teuerste Wolle der Welt und ist eine der feinsten Naturfasern.

Fasern aus der Natur bleiben etwas Besonderes

Es sind immer noch die Naturfasern, die die edelsten Stoffe der Welt sind. Und das wird wahrscheinlich auf lange Sicht so bleiben. Denn bisher ist es der Industrie noch nicht gelungen, die Trageeigenschaften und Feinheit natürlicher Stoffe auf künstlicher Basis herzustellen. Und so werden diese ganz besonderen Fasern auch weiterhin etwas Außergewöhnliches bleiben.

Hier finden Sie weitere Stoffe über hochwertige Stoffe

Kommentare

Kommentare

Powered by Facebook Comments

Leave a Comment