Der richtige Schmuck für den richtigen Anlass – Die Bedeutung der Edelsteine

0

Ein Diamant ist für die Ewigkeit, so heißt es. Doch wofür stehen Smaragd, Rubin, Saphir und all die anderen, edlen Steine, die sich in Schmuck gefasst wiederfinden? Welche Bedeutung die Edelsteine tragen, ist keine unwichtige Frage, wenn Sie das passende Schmuckstück als Geschenk für einen kleinen oder großen Anlass finden möchten.

Diamant, Rubin, Smaragd und Co. – Edelsteine als Symbol für Liebe

Er gilt als wertvollster Stein, symbolisiert Perfektion, Reinheit und ist unzerstörbar: der Diamant. Diese Symbolkraft und die Schönheit des Edelsteins lassen ihn zu einem ganz besonderen Geschenk werden. Eingefasst in Verlobungs- oder Ehering schenken Sie damit weit mehr als Schmuck, Sie schenken auch ein facettenreich geschliffenes Versprechen und unterstreichen die Ewigkeit Ihrer Liebe.

Auch Rubine und rote Granat-Steine symbolisieren Liebe, Loyalität und Beständigkeit – aufgrund Ihrer lebendigen Farbe stehen sie aber vor allem für Leidenschaft, Energie und Lebenskraft. Anders als Saphir und Topas, die durch ihre kühlen Töne Weisheit, Reinheit und Treue verkörpern. Möchten Sie hingegen wahre Liebe und Glück verschenken, entscheiden Sie sich für Smaragde. Die Bedeutung dieser Edelsteine erstreckt sich im Übrigen auch auf die Schönheit.

Die Vielfalt der Edelsteine

Rubine, Saphire, Smaragde und Diamanten werden zwar am häufigsten genannt, wenn sich das Thema um Edelsteine dreht, sie sind aber nur ein Bruchteil der schmückenden, symbolträchtigen Steine. Turmalin und Rhodolith, Iolit und Kunzit, Amethyst, Ametrin, Aquamarin und Citrin – die Auswahl ist zwar nicht unerschöpflich aber doch so vielfältig, dass Sie für jeden Anlass und jeden Geschmack den passenden Stein wählen können. Beispielsweise einen Diopsid, der seit Jahrhunderten als zur Erde gefallener Stern gilt. Oder einen irisierenden Mondstein, der schöne Träume bringen soll.

Möchten Sie mehr über die Entstehung, Verarbeitung und Geschichte der Edelsteine erfahren? Weitere wissenswerte Informationen finden Sie unter planet-wissen.de.

Es liegt nicht nur am Edelstein – Schenken Sie mit Herz und Kreativität

Welche Bedeutung die Edelsteine auch tragen mögen, welche Symbolkraft sich auch immer hinter den funkelnden Mineralen verbirgt oder ihnen zugeschrieben wird – was ein Schmuckstück für den Beschenkten bedeutet, liegt beim Beschenkten. Eine zum Hochzeitstag mit Liebe und passend für die Beschenkte ausgewählte Kette wird für leuchtende Augen und Freude sorgen, ob sie nun mit zweifarbig schillernden Alexandriten oder Peridoten verziert ist.

Wollen Sie also wirklich ein persönliches und bedeutungsvolles Geschenk machen, das nicht nur ganz allgemein als Symbol der Liebe, Treue oder Stärke gilt, sondern auch individuell ist und zeigt, wie gut Sie den Beschenkten kennen – setzen Sie nicht allein auf die Bedeutung der Edelsteine. Sie können auch Schmuck selbst designen und so Ihren Gefühlen Ausdruck geben. Gestalten Sie z.B. Ohrringe by Pearlfection und geben Sie Ihrem Geschenk eine noch persönlichere Note. Und egal welcher Stein im Endeffekt das Schmuckstück ziert, Ihre Liebste wird hingerissen sein.