Lichtplaner: Es werde – das richtige! – Licht

0
Licht Lampen Design Lichtdesigner Lichtplaner

Licht vermag mehr, als nur die Umgebung oder einen Raum zu erhellen. Mit den passenden Leuchtmitteln und vor allem mit einer zielgerichteten Lichtregie lassen sich Stimmungen erzeugen sowie Objekte und Räume inszenieren, manipulieren und modellieren. Ein einzelner, an der Wand angebrachter Downlight-Richtstrahler setzt zum Beispiel die limitierte, handsignierte Radierung des Lieblingskünstlers über der büffelledernen Wohnlandschaft in Szene. Versteckte Uplights im Boden schaffen durch ihr indirektes Licht auch in den vier Glas- und Sichtbetonwänden einer puristischen Villa eine wohnliche Atmosphäre. Und am Mauerwerk emporstrahlende Farbfluter holen die Fensterachsen einer repräsentativen Gebäudefassade optisch in den Vordergrund.

Lichtdesigner zaubern Luxus ins Zuhause

Doch nicht jeder, der etwas ins rechte Licht setzen will, hat das Wissen und das Feingefühl, das passende Licht und die angemessene Lichtwirkung hervorzubringen. Lichtplaner, Lichtgestalter oder Lichtdesigner sind die richtigen Ansprechpartner, wenn es um die Erarbeitung und Realisierung eines Lichtkonzepts geht. Wer sie beauftragt, gönnt sich den Luxus, die Planung der gesamten Beleuchtung aus der Hand geben zu können. Zudem wird das Zuhause durch die Arbeit von Profis, die ihr Wissen über Lichtwirkungen, ihre Erfahrung mit Leuchtsystemen und ihr technisches Können einsetzen, zum wahrhaften Highlight, das Wohnungen und Häuser mit simpler Standardbeleuchtung in den Schatten stellt.

Was macht ein Lichtdesigner?

Regisseur von Tageslicht

Lichtdesigner oder Lichtplaner werden nicht erst dann hinzugezogen, wenn die Stromleitungen bereits verlegt sind und nur noch die richtigen Lampen fehlen. Die Wahl des Leuchtendesigns liegt eher in der Hand von Innenarchitekten. Lichtplaner betreuen ein Bauprojekt oft schon in seiner Konzeptionsphase. Sie beraten den Architekten bei der Ausrichtung des Gebäudes ebenso wie bei der Platzierung und Dimensionierung der einzelnen Räume. Dabei haben sie die Einfallsrichtungen der Sonne im Blick. Ziel ist die optimale Beleuchtung aller Wohnbereiche mit natürlichem Licht. Da der richtige Sonneneinfall großen Einfluss auf das Wohlbefinden der Hausbewohner hat, werden jedoch auch deren Vorlieben in die Planung einbezogen. Schließlich wollen Langschläfer morgens nicht von der Sonne, die in ein Schlafzimmer in Ostlage scheint, wachgeküsst werden.

Dirigent von Kunstlicht

Bei der Ausstattung der Innen- und Außenbereiche eines Gebäudes mit künstlichen Lichtquellen kommt es einzig und allein auf den Wunsch des Bauherrn an. Seine Vorstellungen von der Wirkung, die durch das Licht jeweils erzielt und der Atmosphäre, die geschaffen und vermittelt werden soll, bestimmen das Vorgehen des Lichtdesigners. Er erstellt Konzepte, bei denen die Leuchtsysteme unauffällig in die Architektur integriert oder als Gestaltungselemente genutzt werden, die mit unterschiedlichen Farben und Helligkeiten spielen und die permanente oder wechselnde Lichtszenarien beinhalten. Der Realisierung von Lichtstimmungen sind kaum Grenzen gesetzt. Weder die Beleuchtung eines begehbaren Kleiderschranks, die die Farben der Kleidungsstücke zur Geltung bringt und der Figur ihrer Trägerin schmeichelt noch die Beleuchtung eines Swimmingpools, die das Wasser südsee- oder azurblau wirken lässt, stellen eine Schwierigkeit dar.

Gestaltung von Lichtelementen

Angebot URL Beschreibung
Lichtdesign & Raumdesign www.lichtdesign-raumdesign.com Seit mehr als 25 Jahren ist Simone Frings in der Lichtbranche tätig und fertigt individuelle Lampenschirme und Beleuchtungskörper in Ihren Werkstatträumen in Hannover an. Dabei kennen Kundenwünsche keine Grenzen, wodurch handgefertigte Unikate entstehen. Ebenfalls das Restaurieren alter Kronenleuchte und Leuchten, sowohl in Design und Technik übernimmt Simone Frings für Sie.
TraVani www.travani.de TraVani fertigt individuelles Décor-Lighting in Handarbeit für den Innen- und Außenbereich.

Welche Anwendungsbereiche hat Lichtdesign?

In den letzten Jahren ist die Lichtplanung immer wichtiger geworden. Besonders bei der Beleuchtung von Bauwerken im öffentlichen Raum setzt man fast nur noch auf Fachleute für Lichtstimmungen.

  • Bibliotheken,
  • Brücken,
  • Bürogebäude,
  • Einkaufszentren,
  • Hotels,
  • Museen oder
  • U-Bahnhöfe

– alles wird mit Hilfe von Licht emotional aufgeladen. Vor allem das Nachtdesign kann das äußere Erscheinungsbild eines Baus und seiner Umgebung prägen und das Image des Gebäudebetreibers beeinflussen. Bei historischen Bauwerken wird dabei eher auf die akzentuierte Anstrahlung einzelner Architekturelemente gesetzt, die dank entstehender Dunkelzonen plastisch hervortreten. Moderne Bauten setzt man hingegen mit wechselnden Licht- und Farbenspielen in Szene. Ganz nach Belieben kann man das beleuchtete Objekt dramatisch, monumental oder verfremdet wirken lassen. Derlei Dinge sind in abgeschwächter Form freilich auch am Eigenheim möglich.

Wie kann man sicher sein, dass man den richtigen Lichtplaner engagiert?

Wer sich den Luxus eines professionellen Lichtdesigns leistet, will auch, dass seine Wünsche perfekt umgesetzt werden. Die Berufsbezeichnungen „Lichtplaner“ bzw.“Lichtdesigner“ sind nicht geschützt. Weshalb jeder sich so nennen könnte, der Beleuchtungen installiert. Dabei sind die wahren Lichtplaner oft spezialisierte Architekten, Absolventen eines regelrechten „Lichtstudiums“ oder Fachleute, die entsprechende Weiterbildungen absolviert haben. Was sollte bei der Wahl des Gestalters also beachtet werden?

Bevor man die Beleuchtung seines Objektes in die Hände eines Lichtdesigners legt, sollte man sich von der Kompetenz des jeweiligen Anbieters überzeugen. Die Fragen, arbeitet der Lichtplaner in einem Planungsbüro, machen er und sein Büro einen professionellen Eindruck, kann er seinen Sachverstand in einem Vorgespräch zum Ausdruck bringen und kann er Referenzen vorweisen, sind Fragen, die den Kunden zur richtigen Adresse führen. Hat man einen passenden Lichtgestalter gefunden, sollten einem seine bisherigen Projekte und später das Konzept, das er für den eigenen Bau vorschlägt, auch gefallen. Da man im Beleuchtungsplan, dem der Bauplan zugrunde liegt, oft nur Kreise und Kreuze erkennt, ist man gezwungen, auf den Lichtdesigner und sein Können zu vertrauen. Allerdings arbeiten einige Gestalter mit Beleuchtungssimulationen, die dem Kunden einen besseren Eindruck vermitteln.

Die richtigen Lichtdesigner für Sie

Angebot URL Beschreibung
Licht von Klein - Ihr Experte für individuelle Gartenbeleuchtung www.licht-von-klein.de Licht von Klein aus Bergisch Gladbach ist Ihr Spezialist für Gartenbeleuchtung, Außenbeleuchtung, Poolbeleuchtung sowie die individuelle Planung Ihres Lichtergartens.
PLANER GRUPPE LICHT www.planergruppe-licht.de Lichtplanung für private wie gewerbliche Bauherren. Die Planergruppe Licht ist die kreative Heimat von Menschen, die sich seit vielen Jahren mit größter Leidenschaft, den Themen Architektur, Form und Gestaltung, sowie der Lichttechnik widmen.
LICHT und OBJEKTBERATUNG www.lichtundobjektberatung.de Ihr Lichtplaner für private und gewerbliche Lichtplanung und Lichtberatung. Die LICHT und OBJEKTBERATUNG mit Sitz in München setzt stilsicher, modern und designorientiert Räume ins richtige Licht.
Designfunktion Lichtplanung www.designfunktion.de Designfunktion kümmert sich von der Idee bis hin zur Umsetzung um Ihre Lichtplanung. Sie widmen sich dem Lichtkonzept bis ins kleinste Detail. Es werden Ihnen Individualität, Fach- und Produktkenntnisse gewährleistet.
Lichtplanung & Beleuchtungstechnik Nord GmbH www.lbt-nord.com Die LBT-Nord GmbH erstellt deutschlandweit professionelle Lichtkonzepte von Räumen, Gebäuden sowie Parks, Straßen und Freiflächen. Zum Einsatz kommen dabei nur Beleuchtungsanlagen führender europäischer Hersteller.
GERZEN wand-design www.david-gerzen.de GERZEN wand - design aus Schwalmstadt ist ein traditionsbewusstes, innovativ denkendes, kundenorientiertes, trend- und wertschaffendes Familienunternehmen mit starker Fokussierung auf die anspruchsvolle Gestaltung der Lebensräume. Mit individuell ausgerichteten Lichtkonzepten und eine professionellen Lichtregie schafft GERZEN wand-design die richtige Atmosphäre.
lux100 www.lux100.de lux100 aus Hamburg hat sich auf optimales Licht für Räume mit privatem Ambiente spezialisiert. Eindrucksvoll und in 3D zeigen wir Ihnen vorab, wie die Lichtplanung später wirkt. Das spart Zeit und Geld. Wir empfehlen Leuchten sämtlicher Hersteller – und bauen sie auf Wunsch schalterfertig ein. Wir freuen uns auf Ihr Projekt!

Ein Luxus, der sich lohnt

Heutzutage manifestiert sich Luxus nicht nur in teuren Lampen. Die professionelle Anwendung der Designerstücke macht den wahren Wert aus. Was nutzt die stylischste Leuchte, wenn ihr Licht die Farben der handsignierten Radierung verfälscht? Was bringen die neusten und teuersten Bodenspots, wenn sie den Wohnbereich wie ein Krankenhaus wirken lassen? Auf die richtige Wahl der Leuchtmittel und auf eine angemessene Lichtregie kommt es an, wenn man sich bei Tag und bei Nacht in seinem Zuhause wohlfühlen will. Daher sind Lichtplaner der Luxus, den man sich leisten sollte.

Kommentare

Kommentare

Powered by Facebook Comments

Leave a Comment