Rasante Preissteigerung bei Luxus-Immobilien

0

Luxus Immobilie

Die Nachfrage nach Luxus-Immobilien ist in 2011 ungebrochen. Der Wert von Immobilien im Premium Preis Segment ist auch nach der weltweiten Finanz- und Wirtschaftskrise immer weiter gestiegen.
Wenn Sie also einen Immobilien-Kauf planen und dafür ausschließlich auf Luxus-Immobilien setzen, sollten Sie die Immobiliengesuche auf alle Fälle mit einem erfahrenen Makler durchführen. Nur dieser kann Ihnen erklären, warum eine Luxus-Immobilie tatsächlich auch eine Luxus-Immobilie ist und welche Wertsteigerung zu erwarten ist. Ausrichtung und Lage der Immobilie sind dabei wichtige Faktoren. Eine Villa mit Blick zur Straße ist natürlich lange nicht so wertbildend wie wie beispielsweise ein Blick auf die Elbe in Hamburg. Und Städte mit hoher Lebensqualität und wirtschaftlicher Kraft sind besonders attraktiv – nicht umsonst zählt München seit Jahrzehnten zum Top Markt für Luxus Immobilien.

Immobilien-Kauf: Angebot rar – Nachfrage und Preis hoch

Mit Vernunft ist es nämlich oftmals gar nicht zu erklären, weshalb die Preise für Immobilien im oberen und hohen Preissegment immer weiter steigen. Bei einem Blick in die Rubrik Immobiliengesuche im Internet oder in den lokalen Zeitungen wird die Sache indes klarer. Nicht wenige Immobiliengesuche zielen darauf ab, eine außergewöhnliche Immobilie in guter Lage mit entsprechendem Blick zu bekommen. In Deutschland ist ein solcher Immobilien-Kauf wohl nur in Kampen auf Sylt oder am Elbufer in Hamburg möglich. Hier sind die Immobilien naturgemäß rar und aufgrund der großen Nachfrage steigt dann auch entsprechend der Preis; zweistellige Millionenbeträge für ein freistehendes Einfamilienhaus mit Wattblick sind da keine Seltenheit.

Bleibt zu guter Letzt das gute Gefühl, dass Luxus-Immobilien nahezu jeder Krise trotzen und ein Immobilien-Kauf wohl nur am begrenzten Angebot scheitern kann. Aber genau das ist ja der Reiz einer außergewöhnlichen Immobilie.

Bildrechte:
© ojoimages4 / www.fotolia.com

Tags: